Backen nur mit der Kraft der Sonne ist mit dem Solarkocher und dem Backofen von Omnia kein Problem

23.01.2018 11:24

Wer hätte das gedacht – wie viel Kraft in der Sonne Steckt. Ungenutzt und meist unbeachtet wird diese alltäglich wiederkehrende Kraft welche lebensnotwendig für die meisten Organismen auf der Erde ist, von den meisten Menschen nicht als das wahrgenommen als was es ist. Freie Energie – frei nutzbar für jeden und überall, die Sonne. Mit dem Solarkocher lässt sich ein Teil dieser Energie nutzen zum Kochen, braten, backen oder rösten. Nach diesem Bericht sollte nun jedem klar sein das dies alles auch in der Schweiz funktioniert – und das zu jeder Jahreszeit, Ja Ihr Skeptiker auch im Winter (Bilder und Video folgen). Da wir uns aber mitten im Sommer befinden demonstrieren wir Euch nach dem Backen und Kochen mit dem Solarkocher, wie man mit dem Solarkocher frittiert. Zu diesem Zweck verwenden wir herkömmliche Pommes Frites aus dem Regal und ein Liter Frittieröl ebenfalls aus dem Regal.

Wer denkt in unseren Breitengraden (Schweiz) lässt sich die Sonne nicht dazu nutzen Wasser zum Kochen und Speisen zu Garen der Irrt!

Rezept für Brot vom Solarkocher nach Notvorrat24 Rezeptur:

Benötigt wird der Solarkocher Premium 11 oder Premium 14 sowie das Zubehör für den Solarkochern - Omnia Backofen

  • 250ml Wasser 8g
  • Trockenhefe 
  • 2 Teelöffel Salz  
  • 1 Teelöffel Zucker  
  • 800 ml Mehl 

Alle Zutaten abmessen und zu einem blanken und geschmeidigen Teig kneten. Der Teig ist bereit zum Backen, wenn man Ihn ausziehen kann ohne das er reisst. Einzelne kleine Teige machen (5x) die Form mit etwas Margarine/Butter oder Olivenöl ausreiben, den Teig ca. 15 Minuten auf in der Form ruhen lassen so entsteht das Typische Sonnen- Brot- Muster! Solarkocher ausrichten und das Brot ca 180 Minuten backen. Nicht vergessen den Solarkocher nach ca 20 Minuten neu auszurichten (Sonnenstand ändert sich). Den Backofen (Omnia) während des Backens wenn möglich nicht öffnen)

Frisches Brot vom Solarkochern zusammen mit unseren Sprossen und mit ein bischen Olivenöl ein Traum!

E Guete


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.