7 Möglichkeiten wie Du ohne Strom kochen kannst

11.01.2018 09:34

In der heutigen Gesellschaft haben wir uns an unsere modernen Annehmlichkeiten gewöhnt. Wir können nicht nur auf einem Herd oder im Ofen kochen, nein wir können ein Gericht auch blitzschnell in der Mikrowelle  erhitzen und fertig! Wenn wir uns also in einer Situtation befinden, in der wir keinen Zugang zu diesen Annehmlichkeiten haben, kann es schwierig werden.

Egal, ob Du einen Wochenend-Campingausflug machst, Dich im Wald verirrt hast, oder Dich einfach so in einer schwierigen Situation befindest, genau jetzt ist entscheidend, dass Du ohne moderne Geräte und Werkzeuge kochen kannst. Hier sind 7 alternative Möglichkeiten, wie Du ohne Strom auskommen kannst:

Solarkocher ⭐⭐⭐
Gibt es eine bessere Art, in der Natur zu kochen als die Kraft der Sonne zu nutzen? Die meisten solarbetriebenen Herde sind leicht und faltbar und eignen sich daher perfekt für Campingausflüge oder für Notfälle. Wie erwartet, verhelfen der helle Himmel und wärmere Temperaturen dem Solarkocher zu Höchstleistungen. Besonders wenn Du beim zelten oder an einem Ort bist, an dem keine offene Flammen erlaubt sind, sind Solarkocher eine großartige Alternative zum Kochen einer warmen Mahlzeit. Überraschenderweise kann die Temperatur bei dieser Methode 225 ° F erreichen!Stelle neben dem Solarkocher auch eine Erweiterung Deines Not- und Hauskochgerätes mit solarbetriebenen Geräten in Aussicht. Solarenergie bietet außergewöhnliche netzunabhängige und Outdoor-Lösungen für jede Situation. Es ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch Solar-Power-Packs und -Panels wie die von GoalZero können geladen und nur bei Bedarf verwendet werden. Gerade im Winter funktionieren sie gut – weil dann die Luft klar und wolkenlos sein kann.

Raketenöfen Hobokocher ⭐⭐⭐⭐

Ein Raketenofen ist klein, effizient und besonders hilfreich, wenn Dir nur wenig Brennmaterial zur Verfügung steht. Ein Raketenofen verwendet eine kleine Brennkammer, um kleine Mengen von Holz zu verbrennen. An der Kammer ist ein vertikaler Schornstein angebracht, der die Wärme direkt auf die Oberfläche leitet. Dieser Aufbau ermöglicht eine nahezu vollständige Verbrennung vor dem Erreichen der Kochfläche. Unter extremen Umständen können sie bei Bedarf sogar einen provisorischen Raketenofen aus Blechdosen bauen.

Offenes Feuer ⭐⭐
Es gibt nichts Einfacheres als über offenem Feuer zu kochen. Wenn die Vorräte verfügbar sind und offene Flammen erlaubt sind, kann diese Methode am praktischsten sein. Sei nie unterwegs ohne Feuerstarter und dem nötigen Zubehör wie Streichhölzer, Zunder, Feuerstein oder trockenes Holz. Achten Sie auch immer auf Ihre Umgebung und schaffen Sie eine Barrikade, die die Ausbreitung Ihres Feuers verhindert. Offenes Feuer ermöglicht mehrere Kochmöglichkeiten: Bratpfannen und Pfannen können vorsichtig direkt im Feuer, auf glühender Glut oder sicherer auf Grillplatten über dem Feuer platziert werden. Wenn die Kochausrüstung begrenzt ist oder einfach zu schwer für Dein Gepäck ist, können Lebensmittel mit Aluminiumfolie abgedeckt und vorsichtig auf oder in der Nähe der heißen Kohlen positioniert werden.  

Taschenkocher aus Stahl ⭐⭐⭐
Faltbare Stahlöfen sind sehr klein - aber sie sind immer noch stark genug, um einen großen Topf zu halten und erfolgreich Wasser in weniger als dreißig Minuten zum Kochen zu bringen. Der Ofen lässt sich flach zusammenfalten, sodass Du ihn problemlos mitnehmen kannst. Diese kleinen und effizienten Öfen arbeiten mit Trockenbrennstoff oder Brennpasten. Damit bist Du jederzeit sofort startklar eine warme Mahlzeit zuzubereiten.  

Kelly Wasserkocher - Feuerkanne ⭐⭐⭐⭐
In Notsituationen oder bei Stromausfall ist die Fähigkeit Wasser zu kochen extrem wichtig. Ein Kelly Kettle macht es einfach, genau das zu tun. Es ist ganz einfach Wasser zum Kochen zu bringen oder sogar eine Suppe oder einen Eintopf zu wärmen. Du beginnst mit dem Bau eines Feuers in der Basis und stellst den Kessel darauf. Kelly Kettle's arbeiten mit jedem natürlichen Brennstoff und behalten ihre Wärme bei, indem zusätzliche Brennstoffquellen (Zweige, Blätter, Papier usw.) in den Schornstein fallen gelassen werden. Die Fähigkeit des Wasserkochers, schnell Wasser zu kochen, kann der Unterschied sein, ob man hydratisiert bleibt oder kontaminiertes, krankmachendes Wasser trinkt.  

Portable Gaskocher ⭐⭐
Tragbare Butan- Gasöfen können der traditionellen Kochmethode am nächsten kommen und der Stärke eines Haushaltsgases oder eines elektrischen Kochfeldes entsprechen. Weil diese kleinen, transportablen Öfen auf Butan-Kanistern laufen, sind sie eine ziemlich billige Art, in der Wildnis zu kochen und können für den Notfall gelagert werden. Mit mehreren Optionen zur Auswahl kann die Auswahl des Richtigen für Ihre Bedürfnisse verwirrend sein. Primus hat da so einiges im Angebot das wir empfehlen können.  

Automotor ⭐⭐⭐⭐
Zu guter Letzt, wenn Du alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft hast, kann das Kochen mit Deinem Automotor machbar sein. Schalte  das Fahrzeug ein und lasse es laufen, um den Motor aufzuheizen. Sobald der Motor eine wesentliche Temperatur erreicht hat, den Motor abstellen. Als nächstes legst Du Deine Pfanne oder sogar direkt das Essen vorsichtig auf den Motor. Bevor Du aber diese Kochtechnik in Betracht ziehst, überprüfe jedoch immer den Stand Deines Benzintanks; Du willst ja nicht, dass Du mit dem letzten Tropfen gekocht hast und dann gestrandet bist. Fast alle Notfallsituationen können durch entsprechende Planung und Vorbereitung gemildert werden. Mit Wissen und den richtigen Werkzeugen ausgestattet zu sein, ist entscheidend für den Erfolg und Deine Unabhängigkeit in einer misslichen Lage.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.